Ein Strand in Kroatien an der Adria mit weitem Blick aufs Meer und eine grosse Insel.

Ihre Ferienimmobilie in Kroatien

Der Standort ist bei der Suche nach einer Ferienimmobilie der wesentlichste und
überzeugendste Faktor. Interessenten müssen vor allem nach ihren persönlichen
Vorlieben abwägen, welche Immobilie, wo zu ihnen passt. Doch welche Gründe sprechen
für eine Ferienwohnung oder ein Haus in Kroatien?

Kroatien ist für viele Deutsche aufgrund des warmen Klimas ein beliebtes Urlaubsziel –
sowohl zur Sommer-, als auch zur Winterzeit. Hinzu kommen viele charmante Städte an
der 1.800 Kilometer langen Adriaküste, etwa 1.200 malerisch schöne Inseln und eine
Vielzahl an klaren Stränden, Wasserfällen, Höhlen und weiteren Naturschauspielen.
Gastfreundschaft wird hier ganz groß geschrieben. Die Menschen sind offenherzig und
bringen sicherlich Freude in Ihren Tag.

Seit Neuem ist es für EU-Bürger leichter, sich Wohneigentum in Kroatien anzuschaffen.
Sie benötigen nun keine Genehmigung vom Justiz- und Innenministerium mehr, um sich
eine Ferienwohnung zu kaufen. Sollten Sie geschäftlich eine Immobilie erwerben wollen,
können Sie eine sogenannte „d.o.o.“, eine kroatische GmbH, gründen und sich somit für
den Kauf verifizieren.
Wohneigentum ist in Kroatien zudem erheblich günstiger als in Deutschland. So beträgt
die Grunderwerbssteuer in Kroatien nur 3 Prozent, während sie in Deutschland – vom
Bundesland abhängig – 3,5 – 6 Prozent beträgt. Auch die Grundsteuer wird ausschließlich
für bebaute Grundstücke erhoben und beträgt jährlich nur 1,50 € pro Quadratmeter der
bewohnten Fläche.

Außerdem ist die Handhabung von Bargeld und Fremdwährung in Kroatien kein
Teufelswerk. Währungen lassen sich schnell und vielerorts eintauschen. Doch werden Sie
dies nicht mehr allzu lange in Anspruch nehmen müssen – ab 2023 zahlt Kroatien nämlich
mit dem Euro. Schon heute können Sie in vielen kroatischen Geschäften den Euro als
Zahlungsmethode verwenden.

Falls Sie vorhaben, Ihre Immobilie außerhalb der Ferienzeit zu vermieten, werden Sie
auch hier ein leichtes Spiel haben. Der Tourismus ist die wichtigste Einnahmequelle
Kroatiens, insbesondere in der Küstenregion. Abhängig von der Saison und der Stadt, ist
das zu erwartende Reisebudget in Kroatien etwa 25 Prozent geringer als in Deutschland.
So haben Sie also die Option, trotz Ihrer Abwesenheit eine solide Rendite durch die
Vermietung an Urlauber zu erhalten.

Wenn es sich also um eine Ferienresidenz handelt, öffnet Ihnen Kroatien das Tor zum
Paradies. In Kroatien können Sie wunderschöne Ferien verbringen, eine enorme
Lebensqualität genießen und vor allem gewinnbringend Ihr Eigentum vermieten.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu unserem Angebot. Unser Team
steht Ihnen mit Rat und Tat beiseite!

Compare listings

Vergleichen